Ausschuss

Elektronische Verordnung

Unser neuester Ausschuss

... wurde am 10. Mai 2019 auf der Mitgliederversammlung in Berlin ins Leben gerufen.

Hierzu schreibt der Vorsitzende Michael Baehr:

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in Berlin bin ich zum Ausschussvorsitzenden des neu gegründeten Ausschusses für elektronische Verordnung der ADKA gewählt worden. Der Vorstand hat die Gründung des Ausschusses wir folgt kommentiert:

„Die elektronische Verordnung von Arzneimitteln ist die Basis des geschlossenen Medikationskreislaufs. Darauf bauen die anderen Elemente - Stationsapotheker, patientenindividuelle Arzneimittellogistik sowie Verabreichung und Dokumentation der Arzneimittelgabe - auf. Gleichzeitig ist die elektronische Verordnung für ein modernes Schnittstellenmanagement essentiell. Im Rahmen der elektronischen Patientenakte werden aktuell in Deutschland an vielen Stellen Verordnungssysteme eingeführt. Die Probleme und Risiken sind vielfach vergleichbar. Der neue Ausschuss „Elektronische Verordnung“ soll dazu beitragen, die Nutzer verschiedener CPOE und CDSS zu vernetzen, Schwachstellen der Systeme zu analysieren, Standards zu definieren, Kontakt mit den Anbietern zu halten und zur Optimierung und Weiterentwicklung der Systeme beizutragen.“

Ich bin der festen Überzeugung, dass ein elektronisches Verordnungssystem in Zukunft wie Waage, Pistill und Materialwirtschaftssystem als Werkzeug zu unserem beruflichen Alltag gehören wird.

Nach meiner Auffassung müssen wir aus dem Ausschuss heraus zusätzlich

  • die Wahrnehmung unserer Kolleginnen und Kollegen für die Wichtigkeit dieses Werkzeuges fördern,
  • dafür sorgen, dass die Apothekerrolle in allen Systemen etabliert wird, damit wir uns in den klinischen Prozess einbringen können,
  • dafür sorgen, dass die Datenpflege dieser Systeme als genuine Aufgabe der Klinikapotheke verstanden wird,
  • Datenstrukturen so definieren, dass Systeme mit unterschiedlichen Schwerpunkten interoperabel werden.  

 

Für diesen Ausschuss würde ich gern Mitglieder gewinnen, die

  • Erfahrung mit der Einführung/Nutzung elektronischer Verordnungssysteme haben,
  • EDV-affin sind,
  • gute Kenntnisse im Bereich klinischer Prozesse mitbringen.

Darüber sollten wir die Zusammensetzung des Ausschusses so wählen, dass durch die Mitglieder möglichst viele der gängigen Verordnungssysteme abgedeckt werden.

 

Dr. Michael Baehr
Vorsitzender
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52
DE-20246 Hamburg
Dr. Jochen Schnurrer
Pate aus dem Vorstand
Universitätsklinikum Essen AöR
Hufelandstr. 55
DE-45147 Essen

Termine und Veranstaltungen zu diesem Ausschuss finden Sie hier:

News & Termine

Erfahren Sie hier mehr über den nächsten Ausschuss

Aus-, Fort- und Weiterbildung