CLMM

Closed Loop Medication Management:
Informieren Sie sich auf unseren neuen Seiten zu den Prozessen im Closed Loop und deren Beitrag zur AMTS!

Ausschuss

Elektronische Verordnung

Unser Ziel

... ist es, den ADKA-Mitgliedern ein Forum rund um das Thema elektronische Verordnungssysteme zu bieten, denn die elektronische Verordnung von Arzneimitteln ist die Basis des geschlossenen Medikationskreislaufs.
Darauf baut patientenindividuelle Arzneimittellogistik auf, andere Elemente wie Apothekerinnen und Apotheker auf Station und die Verabreichung und Dokumentation der Arzneimittelgabe werden erleichtert und transparenter.

Wir wollen

  • dafür sorgen, dass die Rolle der Apothekerinnen und Apotheker und das Closed Loop Medication Management in CPOE1 / CDS2-Systemen etabliert wird, damit wir uns in den klinischen Prozess einbringen können,
  • zur Optimierung und Weiterentwicklung der Systeme beitragen,
  • die Nutzer verschiedener CPOE1- und CDS2-Systeme vernetzen,

1 CPOE = Computerized Physician Order Entry
2 CDS = Clinical Decision Support

  • dafür werben, dass die Datenpflege dieser Systeme für die Medikation als genuine Aufgabe der Klinikapotheke verstanden wird,
  • Datenstrukturen in Bezug auf die Medikation so definieren, dass Systeme mit unterschiedlichen Schwerpunkten interoperabel werden (z.B. Normalstation versus Intensivstation),
  • Kontakt mit den Anbietern herstellen und halten.
Dr. Michael Baehr
Vorsitzender
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52
DE-20246 Hamburg
Dr. Jochen Schnurrer
Pate aus dem Vorstand
Universitätsklinikum Essen AöR
Hufelandstr. 55
DE-45147 Essen
Rebecca Bisplinghoff
Universitätsklinikum Bochum Knappschaftskrankenhaus
Meesmannstr. 103
DE-44807 Bochum
Jan Fahrenkrog-Petersen
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
DE-13353 Berlin
Dr. Steffen Härterich
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52
DE-20246 Hamburg
+49 1522 2817362
Raphael Kotte
Bonifatius Hospital Lingen gGmbH
Logistikzentrum Schillerstraße 46
DE-49811 Lingen
Ina Lange
Franziskus-Hospital Harderberg
Alte Rothenfelder Str. 23
DE-49124 Georgsmarienhütte
Michael Lueb
Klinikum Bielefeld gGmbH
Teutoburger Str. 50
DE-33604 Bielefeld
Jan Raimers
Ev. Krhs. Königin E. Herzberge
Herzbergstr. 79
DE-10365 Berlin
PD Dr. Hanna Seidling
Universitätsklinikum Heidelberg Klinische Pharmazie
Im Neuenheimer Feld 410
DE-69120 Heidelberg
Dr. Julia Thern
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Ratzeburger Allee 160
DE-23538 Lübeck
Dr. Winnie Vogt
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Fetscherstr. 74
DE-01307 Dresden

Umfrage: „Verordnungssoftware in deutschen Krankenhäusern“

Um den aktuellen Stand der Implementierung von elektronischer Verordnungssoftware in den Krankenhäusern zu erfassen, hat der Ausschuss im Januar 2021 eine Umfrage an die ADKA-Mitglieder verschickt.

Ziele der Erhebung:

  • Erstellung einer Übersicht über den aktuellen Stand der Nutzung von Medikationsverordnungssoftware, der für alle ADKA-Mitglieder einsehbar ist
  • Erstellung einer "Kontaktliste", aus der hervorgeht, welches Haus mit welcher Software(Konstellation) in welchem Umfang arbeitet und die von den ADKA-Mitgliedern zum Netzwerken genutzt werden kann

Die Übersicht stellen wir eingeloggten ADKA-Mitgliedern unten auf dieser Seite unter "Downloads" zur Verfügung.


 

Webinar: „Stellenwert der Verordnungssoftware im Closed Loop Medikationsmanagement“

Im Fördertatbestand „Digitales Medikationsmanagement“ des Krankenhauszukunftsgesetzes ist neben der patientenindividuellen Arzneimittellogistik auch die elektronische Arzneimittelverordnung als förderfähiges Element enthalten. Für die Krankenhausapotheken ist die Mitwirkung bei der Auswahl und Einführung von elektronischer Verordnungssoftware eine gute Möglichkeit, die notwendige klinisch-pharmazeutische Expertise einzubringen und damit dauerhaft Teil des interprofessionellen Behandlungsteams zu werden. Diese einmalige Chance sollten wir nutzen und aktiv bei der Antragstellung und Umsetzung in unseren Krankenhäusern mitwirken.

Vertreter des ADKA-Ausschusses Elektronische Verordnung bieten Ihnen zu diesem Zweck allen ADKA-Mitgliedern eine Fortbildung an, in der die am Markt vorhandenen Verordnungstools vorgestellt und verglichen werden.

Webinar „Die Rolle der elektronischen Verordnung im Closed-Loop Medication Management“

Datum und Zeit:           Dienstag, den 27.04.2021 von 16:00 bis 17:30 Uhr
Organisation:               ADKA Ausschuss Elektronische Verordnung
Referenten:                  Dr. Julia Thern (Lübeck) und Dr. Michael Baehr (Hamburg)

zur TerminÜbersicht

Hinweis: Der Termin ist nur für eingeloggte ADKA-Mitglieder sichtbar.

Die Folien zum Webinar „Das eRezept – eine Herausforderung für die Krankenhäuser" stellen wir eingeloggten ADKA-Mitgliedern unten auf dieser Seite unter "Downloads" zur Verfügung.

Downloads

(nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar)

  • Übersicht der verwendeten Verordnungssysteme in den Krankenhausapotheken unserer Mitglieder (Excel-Tabelle)
  • Folien zum Webinar „Das eRezept – eine Herausforderung für die Krankenhäuser" (PDF)

Termine und Veranstaltungen zu diesem Ausschuss finden Sie hier:

zu den Terminen

Erfahren Sie hier mehr über den nächsten Ausschuss

Aus-, Fort- und Weiterbildung