Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA) e.V. Homepage

Zertifizierung beantragen

Der Veranstalter reicht einen Antrag auf Akkreditierung seiner Fortbildungsmaßnahme nach Möglichkeit als E-Mail bei der zentralen Zertifizierungsstelle möglichst 3 Monate vor Beginn bzw. Erscheinen ein. Es müssen die Lernziele und nach Möglichkeit Abstracts beigefügt sein. Ebenso ist bei Veranstaltungen die erwartete Teilnehmerzahl anzugeben. Bei Fremdfinanzierung ist das Sponsoring offen zu legen. Für die Anträge werden geeignete Formulare zur Verfügung gestellt.

Die zentrale Zertifizierungsstelle leitet die Anträge unverzüglich an alle Mitglieder des betroffenen Akkreditierungsgremiums, nach Möglichkeit als E-Mail, weiter. Die Zentrale Zertifizierungsstelle leitet die Ankündigung der Veranstaltung an die ADKA-Homepage und die Zeitschrift Krankenhauspharmazie zur Veröffentlichung weiter.

Der Sprecher eines Expertengremiums zur Akkreditierung ist verpflichtet, innerhalb von 10 Tagen das Votum ebenfalls per E-Mail an die zentrale Zertifizierungsstelle zurück zu melden.

Nach erfolgter Akkreditierung erstellt die zentrale Zertifizierungsstelle in ausreichender Anzahl paginierte Teilnahmebescheinigungen mit dem Titel und der Akkreditierungsnummer der Veranstaltung sowie der gewährten Punktzahl. Diese werden an den Veranstalter geschickt mit der Maßgabe, sie individuell an die einzelnen Teilnehmer auszugeben.

Der Veranstalter ist verpflichtet, nach der Fortbildungsmaßnahme eine Teilnehmerliste an die zentrale Zertifizierungsstelle zu senden, aus der die tatsächliche Teilnehmerzahl hervorgeht. Danach überzählige Teilnahmebescheinigungen sind ebenfalls zurück zu senden. Die zentrale Zertifizierungsstelle überprüft die Vorgänge auf Termingerechtigkeit und Vollständigkeit.

ADKA-Intern

Bei "Benutzer" die ADKA-Mitgliedsnummer eingeben!

Passwort vergessen?

Bundesverband Deutscher
Krankenhausapotheker e.V.
Alt-Moabit 96  10559 Berlin

ADKA Kontakt
Telefon +49 30 3980-8752
E-Mail info@adka.de