Kongress

48. ADKA-Jahreskongress:
Gestalten Sie das Programm mit! Noch bis Sonntag, 29. Januar, können Sie ihr Abstract einreichen.

CLMM

Closed Loop Medication Management:
Informieren Sie sich auf unseren neuen Seiten zu den Prozessen im Closed Loop und deren Beitrag zur AMTS!

Stellenangebot
Apotheker/in zur Leitung des Bereichs aseptische Herstellung von Tumortherapeutika und anderen Arzneistofflösungen (m/w/d)
01.01.2023 Unbefristet München
Apotheke im LMU Klinikum München, Campus Großhadern

Stellenbeschreibung

Das LMU Klinikum in München ist eines der größten und leistungsfähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 45 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermöglichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischen Niveau.  Hieran sind rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt.
Die Apotheke ist das pharmazeutische Dienstleistungszentrum im LMU Klinikum und als Weiterbildungsstätte für die Fachgebiete Klinische Pharmazie, Arzneimittelinformation und pharmazeutische Analytik und Technologie zugelassen.
Die Apotheke am Campus Großhadern sucht ab 01.01.2023 eine/n
Apotheker/in zur Leitung des Bereichs aseptische Herstellung von Tumortherapeutika und anderen Arzneistofflösungen (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst alle Tätigkeiten eines Apothekers im Krankenhaus, einschließlich des Rufbereitschaftsdienstes (ca. 2mal pro Jahr). Der Schwerpunkt liegt im Bereich pharmazeutische Herstellung von patientenbezogenen parenteralen Zubereitungen (Tumortherapeutika und andere Arzneistofflösungen). Sie leiten ein Team von ca. 12 PTA und 4 ApothekerInnen mit einer Produktion von ca. 75.000 Zubereitungen pro Jahr. Im Bereich kommt ein Smart Compounder zum Einsatz, dessen Produktionsumfang Sie ausweiten. Sie unterstützen die Einführung des Verschreibungsprogramms Meona zur Zytostatika-Anforderung.
Wir wünschen uns
eine/n Kollegin/en, die/der sehr freundlich, zupackend und kommunikativ geschickt ist und für die/den Eigenschaften wie Einsatzbereitschaft, Eigenmotivation und -initiative und Teamarbeit selbstverständlich sind.
Wir erwarten
ein abgeschlossenes Pharmaziestudium und Erfahrung in der pharmazeutischen Herstellung
Führungserfahrung und Gestaltungswillen
die Fähigkeit zum sehr selbstständigen, konzeptionellen, strukturierten und projektbezogenen Arbeiten
die Beherrschung der gängigen Officeprogramme, insbesondere Excel
idealerweise Kenntnisse in zenzy und SAP MM
sehr gute klinisch-pharmazeutische Kenntnisse
Eine Weiterbildung zum Fachapotheker oder Bereichsweiterbildung ist wünschenswert
Eine Lösungs- und Kunden/Patientenorientierte Haltung setzen wir voraus
Wir bieten
eine sehr interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer großen Universitätsapotheke mit ca. 100 engagierten, freundlichen Mitarbeitern
Umfassende und strukturierte Einarbeitung in die Aufgabenbereiche durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Eine Teilzeit/Vollzeitstelle, zunächst befristet auf 2 Jahre, 5 Tage Woche, Gleitzeit, Vergütung nach TV-L E 14 mit einschließlich aller im Öffentlichen Dienst üblichen Zulagen. Die Rufbereitschaft wird extra vergütet.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Apotheke Monika Andraschko 089/4400 73601.
Ihre Bewerbung in schriftlicher Form, die wir vertraulich behandeln, richten Sie bitte zeitnah an:
LMU Klinikum, Apotheke Campus Großhadern, Marchioninistraße 15, 81377 München oder online an:  sekretariat.apotheke@med.uni-muenchen.de

Kontakt

Monika Andraschko

Apothekenleitung

sekretariat.apotheke@med.uni-muenchen.de