News
Neues Unit-Dose-Modul für die ADKA Datenbank

Am 15. April 2023 startet der Verkauf der Unit-Dose-Modul der ADKA-Datenbank.

Die ADKA Datenbank sowie deren einzelne Module werden kontinuierlich neu- und weiterentwickelt und auf dem aktuellen Stand der Technik gehalten. Am 15.04.2023 startet der Lizenzverkauf des Moduls „ADKA Unit-Dose-Datenbank“. Dieses enthält aktuell ca. 1800 Einträge für verblisterbare Oralia als Unit-Doses, sowie die Schüttwarenliste mit ca. 400 Einträgen zur Verfügbarkeit von Oralia als Schüttware und wird durch den ADKA Ausschuss Unit Dose regelmäßig aktualisiert.


Vorteile der ADKA Unit-Dose-Datenbank:
  • übersichtliche Suche nach verblisterfähigen Arzneimitteln (inkl. Schüttware)
  • mit Literaturangaben belegte Daten zur Stabilität von oralen Arzneimitteln zur Unit-Dose-Versorgung
  • umfangreiche Parameter zur Beurteilung der Verblisterfähigkeit
  • jederzeit aktuelle Daten, die online verfügbar sind - neue Daten werden zeitnah ergänzt und gekennzeichnet

Wie kann ich die ADKA Unit-Dose-Datenbank erwerben?

Als Krankenhausapotheke können Sie die ADKA Unit-Dose-Datenbank sowohl einzeln, als auch zu einem vergünstigten Preis in Kombination mit der ADKA AM-Info-Datenbank erwerben. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf www.adka-db.de, sowie im Produkt und Gebührenblatt der ADKA-Datenbanken.
 

Nähere Informationen zu den weiteren Modulen der ADKA-Datenbank - ADKA AM-Info-DB, ADKA STABIL-DB, ADKA PÄD-i.v.-DB -finden Sie ebenfalls unter www.adka-db.de.