Kongress

46. ADKA-Jahreskongress:
Wissenschaftliches Programm mit über 50 Referenten in über 20 Beiträgen! Mehr hierzu auf unserer neuen Kongress-Hompage!

36. Wissenschaftlicher Kongress und Mitgliederversammlung

Kongress Berlin 2011

vom 12. - 15. Mai 2011 im Hotel Maritim in Berlin

100 Jahre ADKA –
Meilensteine und neue Horizonte für die Krankenhausapotheker

  • Poster 01 - iPhone & App`s
    Jacqueline Menchini, Konstanz
  • Poster 02 - Der Apotheker im interdisziplinären Team der Palliativ- und Intensivstation
    Katja Leichenberg, Jena
  • Poster 03 - Einzeldosierte Rektalia für Früh- und Neugeborene - Entwicklung einer Alternative zu Suppositorien
    Ralf Harnisch, Halle (Sale
  • Poster 04 - Punkt-Prävalenzstudien zur Ermittlung und Bewertung des Antibiotikaeinsatzes im Krankenhaus
    Stephan Liersch, Heidelberg
  • Poster 05 - Interdisziplinäre Antibiotikavisite: Evaluierung von PCT zur Steuerung des Antibiotikaeinsatzes
    Stephan Liersch, Heidelberg
  • Poster 06 - Herstellung von applikationsfertigen Spritzen für Anästhesie und Intensivstationen in der Apotheke
    Jahn Wehrle, Frankfurt
  • Poster 07 - Pharmazeutische Interventionen bei Patienten >65 Jahre im Rahmen der Arzneimittelanamnese durch einen Klinischen Pharmazeuten
    Svea Glaser, Brandenburg
  • Poster 08 - Optimierung der antibiotischen Therapie - Strategien für die klinische Praxis
    Martin Smollich, Ahlen
  • Poster 09 - Das DokuPIK-System im klinischen Alltag - Einführung, Anwendung, Bewertung
    Martin Smollich, Ahlen
  • Poster 10 - Wer sind unsere Patienten und was nehmen sie ein?
    Goentje-Gesine Marquardt, Soltau
  • Poster 11 - Das Arzneimittel-Konsil unter Berücksichtigung der Nierenfunktion – lohnt sich der Aufwand?
    Judit Antonia Preisenberger, Heidenheim
  • Poster 12 - Stabilität und Kompatibilität von Meropenem und Vancomycin in Perfusorspritzen
    Anette Dora Stumpf, Heidenheim
  • Poster 13 - Kleine Geschenke fördern die Zusammenarbeit – pharmazeutische Weihnachtspräsente
    Ulrike Mühlhäuser, Göttingen
  • Poster 14 - Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit im Arzneimittelkreislauf der MHH
    Anja Sievers, Hannover
  • Poster 15 - Erfassen von arzneimittelbezogenen Problemen im Rahmen der Arzneimittelanamnese
    Carina Hohmann, Fulda
  • Poster 16 - Papierlose Dokumentation in der Zytostatikazubereitung – Zukunftsmusik oder Realität?
    Dr. Yvonne Remane, Leipzig
  • Poster 17 - Gerätespezifische Reinigungsvalidierung – Bedeutsam für die moderne Krankenhauspharmazie?!
    Dr. Yvonne Remane, Leipzig
  • Poster 18 - Identifizierung von Wirkstoffen, die mit Medikationsfehlern in Zusammenhang stehen
    Pamela Kantelhardt, AG Arzneimitteltherapiesicherheit
  • Poster 19 - Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) als Unternehmensziel
    Gesine Picksak, Hannover
  • Poster 20 - DokuPIK – Interventionen klinischer Pharmazeuten in Deutschland
    Claudia Langebrake, Hamburg
  • Poster 21 - Dosisanpassung bei Adipositas: Fallbericht aus der Stammzelltransplantation
    Claudia Langebrake, Hamburg
  • Poster 22 - Rationaler Einsatz von Blutkomponenten ist effektiver als intensiviertes perioperatives Gerinnungsmanagement
    Gesine Picksak, Hannover
  • Poster 23 - Apothekenvollversorgung
    Ingrid Stieglmeier, München
  • Poster 24 - Physikalisch-chemische Stabilität von Trastuzumab Infusions-Zubereitungen
    Jeanette Kaiser, Mainz
  • Poster 25 - Stabilität von Argatroban-Infusionslösungen
    Anja Klemmer, Mainz
  • Poster 26 - Lehre in der Klinischen Pharmazie mittels Trainingsapotheke und virtuellem Praktikum
    Dr. Marion Eberlin, Mainz
  • Poster 27 - Patienten- und Arzneimitteltherapiesicherheit in der medizinischen Lehre des UK Aachen
    Dr. Albrecht Eisert, Aachen
  • Poster 28 - Untersuchung zu Priscus-Arzneimitteln auf einer urologischen Station
    Rebekka Heumüller, Aachen
  • Poster 29 - Einfluss von L-Carnitin auf die Leberfunktion bei Steatose während einer Asparaginase-Therapie
    Anne Rösmann, Aachen
  • Poster 30 - Analyse zu Priscus-Arzneimitteln bei gefäßchirurgischen Patienten im UKA
    Nicole Hohn, Aachen
  • Poster 31 - Pharmaceutical Care – Betreuung einer Radiologischen Station
    Melissa Bias, Jessica Senzig, Heidelberg
  • Poster 32 - Etablierung von Standards zum sicheren Umgang mit lebenden Viren im Rahmen von klinischen Studien
    Daniela Scheuring, Heidelberg
  • Poster 33 - Krankenhaustourismus: Auswirkungen auf die Klinikmedikation
    Eva Maria Bergmann, Heidelberg
  • Poster 34 - Bewerten Arzneimittelkommissionen (AMK) schon jetzt den Nutzen von Arzneimitteln (AM)?
    Leonie Knapp, Heidelberg
  • Poster 35 - Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit im Umgang mit Methotrexat im nicht onkologischen Bereich
    Stefanie Paasch, Heidelberg
  • Poster 36 - Antimikrobielle Therapie im Klinikalltag – Analyse und Auswertung von Medikationsfehlern aus DokuPIK
    Stefanie Paasch, Heidelberg
  • Poster 37 - Arzneimittelexpertensysteme – Ein Gewinn für die Arzneimitteltherapiesicherheit auf Station?
    Henrik Hochbrügge, Hannover
  • Poster 38 - Ergebnisse einer Punkt-Prävalenz-Analyse zum Antiinfektivaeinsatz an einem 400-Betten-Krankenhaus
    Kerstin Meyer, Mutlangen
  • Poster 39 - Mikrobiologische und partikuläre Validierungskontrollen eines Roboters in der Zytostatika-Abteilung
    Bénigne Gandré, Mainz
  • Poster 40 - Validierung der Plasmaspiegelbestimmung von Antibiotika bei kontinuierlichen Nierenersatzverfahren
    Florian Scheer, Mainz
  • Poster 41 - Entwicklung einer handlungsorientierten Interaktionsdatenbank für Phenprocoumon
    Sarah Isstas, Mainz
  • Poster 42 - Zusammenhang zwischen Interaktionen und Dosisanpassung in der Phenprocoumon-Therapie
    Sarah Isstas, Mainz
  • Poster 43 - Entlassmedikation und pharmazeutische Beratung – ein Plus an Arzneimittelsicherheit für Patienten
    Claudia Mildner, Mainz
  • Poster 44 - Praktische Erfahrungen aus der Einführung eines Unit-Dose-Systems
    Antje Salomon, Neuruppin
  • Poster 45 - Intersektorale Arzneimitteltherapie – Analyse der Tagestherapiekosten nach stationärer Aufnahme
    Christopher Jürgens, Hannover
  • Poster 46 - Metamorphin im Schmerzpumpencocktail – pharmakologisch relevant?
    Rainer Trittler, Freiburg
  • Poster 47 - Einführung einer elektronisch unterstützten Lagertemperaturüberwachung in einer Krankenhausapotheke
    Stefan Eisenberg, Göttingen
  • Poster 48 - Analytik und Stabilitätsprüfungen von in der Apotheke hergestellten Spritzen für die Intensivstation
    Marika Hoffmann, Frankfurt
  • Poster 49 - Eisenüberladung bei Patienten während allogener Stammzelltransplantation - Studienentwicklung -
    Annekathrin Fritsch, Hamburg
  • Poster 50 - Prozesskostenrechung der Arzneimittelversorgung am Universitätsklinikum Eppendorf
    Lothar Schomann, Hamburg
  • Poster 51 - Evaluierung der Arzneimittelanamnese in der orthopädischen Klinik am Universitätsklinikum Dresden
    Tina Nitzsche, Dresden
  • Poster 52 - Analyse der Arzneimittelanamnese in der Neurologie des Universitätsklinikums Dresden
    Bozena Heiduschka, Dresden
  • Poster 53 - Einfluss der antimykotischen Prophylaxe auf die Inzidenz invasiver Aspergillosen bei Leukämie
    Sandra Kaden, Dresden
  • Poster 54 - Individuelle parenterale Ernährung in der Neonatologie – Verordnung und Plausibilitätsprüfung
    Peter Gärtner, Dresden
  • Poster 55 - Inkompatibilitäten-reduzierendes Infusionsschema für Anästhesie-Intensivpatienten der Universitätsmedizin Mainz
    Bettina Zeiter, Mainz
  • Poster 56 - Machbarkeit des Einsatzes von EVA bei stationären Patienten
    Julia Roer, Mainz
  • Poster 57 - Vergleich der Rührer verschiedener elektronischer Rührsysteme zur Herstellung von Rezepturen
    Patricia Christl, Heidelberg
  • Poster 58 - Hygienische Händedesinfektion – Eine Compliance-Analyse
    Annika Dönges, Heidelberg
  • Poster 59 - Stabilität von Adrenalin und Noradrenalin-Notfallspritzen
    Cristina Casajuana, Heidelberg
  • Poster 60 - Pharmazeutische Betreuung einer gefäßchirurgischen Station – ein Beitrag zur Kostenreduzierung
    Sabrina Kees, Heidelberg
  • Poster 61 - Nutzen einer klinisch-pharmazeutischen Betreuung in Hämato-/Onkologie und Stammzelltransplantation
    Anja Weidner, Augsburg
  • Poster 62 - Ergebnisse methodisch divergenter Verordnungsanalysen zum stationären Antiinfektivaeinsatz
    Annette Groteloh, Herne
  • Poster 63 - Antibiotika-Verbrauch im Krankenhaus: Ergebnisse des ADKA-if-RKI-Projekt
    Dr. Dr. Katja de With, Freiburg
  • Poster 64 - Voraussetzungen für ABS an Krankenhäusern der Teilnehmer der ABS-Fortbildungsinitiative
    Dr. Dr. Katja de With, Freiburg
  • Poster 65 - Antibiotic Stewardship in der Praktikantenausbildung: Eine einfache Punkt-Prävalenz-Studie
    Dr. Carolin Schuhmacher, Villingen-Schwenningen
  • Poster 66 - Kontrollierter Einsatz von Antiinfektiva durch ein infektiologisches Konsil
    Katrin Mertin, Leipzig
  • Poster 67 - Antiinfektiva-Verbrauchs-Surveillance unter Anwendung unterschiedlicher Tagesdosisdefinitionen
    Stefan Schlosser, Sonneberg
  • Poster 68 - Ergebnisse von 1-Tages-Punkt-Prävalenz-Analysen an drei verschiedenen Krankenhäusern im Vergleich
    Dr. Dr. Katja de With, Freiburg
  • Poster 69 - Analysis of facsimile or online prescribing in chemotherapy
    Donald Ranft, Leipzig
  • Poster 70 - Pharmazeutische Interventionen – Ein Vergleich der Dokumentationspraxis an dt. Universitätsklinika
    Cornelia Meyer, Erlangen
  • Poster 71 - Versorgung intensivmedizinischer Patienten mit Parenteralia
    Dr. Martin Hug, Freiburg
  • Poster 72 - Ernährungsscreening und Leitlinien zur Ernährungstherapie – ein Beitrag zur Kostenoptimierung
    Claudia Fuchs, Fulda
  • Poster 73 - PTA als Teil des Qualitätsmanagement-Systems der Krankenhausapotheke
    Martin Seipt, Dresden
  • Poster 74 - Standardisierung der farblichen Gestaltung von Infusionslösungen
    Dr. Jan Vogel, Leipzig
  • Poster 75 - Implementierung eines Kennzahlensystems mit Hilfe der Balanced Scorecard in der Krankenhausapotheke
    Annabelle Kaiser, Mainz
  • Poster 76 - Zytostatika-Transportverpackungen – Empfehlung zur eindeutigen Kennzeichnung
    Dr. Jürgen Wachsmuth, Ulm
  • Poster 77 - Ökonomische Aspekte der Mitgabe der Überbrückungsmedikationen bei Entlassungen vor Wochenenden
  • Poster 78 - Arzneimittelanamnese im Krankenhaus – der Mehrwert des Krankenhausapothekers!
    Dr. Jochen Schnurrer, Hildesheim
  • Poster 79 - Ist eine Unit-Dose-Versorgung in Zeiten elektronischer Patientenakten wirtschaftlich noch sinnvoll?
    Dr. Jochen Schnurrer, Hildesheim
  • Poster 80 - Dokumentation von Sonderanforderungen – Einfaches Tool mit großer Wirkung
    Nelly Mönks, München
  • Poster 81 - Identifikation von klinikspezifischen Qualitätsignalen (QS) aus dokumentierten Anfragen
    Jacqueline Richter, München

Liebe Besucherin, Lieber Besucher,

als ADKA-Mitglied können Sie sich die Poster herunterladen und nachlesen. Bitte loggen Sie sich hierzu ein und gehen zurück in das Kongressjahr Ihrer Wahl.

Sie sind kein ADKA-Mitglied, aber an einem der Poster interessiert?
So melden Sie sich gern über unser Kontaktformular mit der entsprechenden Posternummer und dem Kongressjahr.

Ihre ADKA

 


Alle Informationen zu den nächsten ADKA-Terminen:

ADKA-Termine