Termin
HINWEIS - Symposium Pfizer - Biosimilare monoklonale Antikörper in der Onkologie
-
online

Im Namen von Pfizer Oncology laden wir Sie herzlich zum ersten, virtuellen Satellitensymposium Pfizer Oncology in Verbindung mit dem ADKA-Wissenschaftssymposium als Essenz des 45. Wissenschaftlichen Kongresses ein:

„Biosimilare monoklonale Antikörper in der Onkologie“


Sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns sehr Sie auch in diesem Jahr zu einem Symposium einzuladen. In diesen besonderen Zeiten wird das geplante Symposium zum Thema „Onkologische Biosimilars“ digital stattfinden.

Biologisch hergestellte Therapien generell und Biosimilars im Speziellen, sind immer noch neue, allerdings auch stark wachsende Therapieoptionen. Biosimilars leisten einen wichtigen Beitrag für eine patientenindividuelle und gleichzeitig wirtschaftliche Therapie.
Die onkologischen Biosimilars haben seit ihrer Markteinführung in Deutschland sehr schnell Einzug in die tägliche Praxis gefunden.

Dabei liegt die patientenindividuelle Herstellung von onkologischen Infusionslösungen seit Jahren in den Händen von erfahrenen Apotheker*Innen und Pharmazeutisch Technischen Assistenten*Innen. Dies, so hat die Erfahrung gezeigt, hat sich zurecht als wichtiges Qualitätsmerkmal etabliert.

Innerhalb eines virtuellen Workshops werden aktuelle Themen, Fragen und Entwicklungen im Bereich der onkologischen Biosimilars diskutiert. Sie als Teilnehmer haben die Möglichkeiten über Abstimmungs- und Chatfunktionen aktiv teilzunehmen.

Mit Ihnen freuen wir uns sehr auf eine erfolgreiche Veranstaltung.

Ihr
Carl Janssen
Managing Director/Geschäftsführer 
Oncology Lead, Germany

Roman Irsiegler
Marketing Director Oncology
Biosimilars and Hematology


Referenten

Um Ihnen eine praxisnahe und interessante Veranstaltung anbieten zu können, konnten wir folgende Referenten gewinnen:

Mathias Nietzke (Leiter der Zytostatika-Abteilung der Zentral-Apotheke des St.-Johannes-Hospitals Dortmund)
Lars Gubelt (Leiter der Zentralapotheke der KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte gGmbH)

Dienstag, 24.11.2020
16:00

Begrüßung

 

16:05 - 17:15

Kurzvorträge mit Diskussion

  • ŸWie schnell finden onkologische Biosimilars Einzug in die  Patientenversorgung?
  • ŸWelchen Beitrag leisten Biosimilars für die Krankenhausapotheke/das Krankenhaus?
  • ŸWelche Entscheidungskriterien sind zur Auswahl des Biosimilarswichtig?
  • ŸErfahrung aus der Praxis – wie überzeuge ich meine Anwender?
  • ŸWerden sich die Rahmenbedingungen für Biosimilars in derparenteralen Zubereitung ändern? Wenn ja, wann und wie?
17:15 - 17:30

Abschließende Fragen und Verabschiedung

Die Informationen zur Anmeldung und Organisation stehen nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Hier geht's zum Login