Termin
HINWEIS - Webinar 28. Kasseler Symposium für Krankenhausapotheker
-
online

ePharmazie: Realität und Zukunft im digitalen Krankenhaus

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Realität angekommen ist, spätestens seit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) sind die Kliniken und Apotheken mit dem Thema Medikationsmanagement und Digitalisierung in der Zukunft angekommen. CLMM im Speziellen genauso wie die Digitalisierung im Allgemeinen sind nun keine abstrakten Themen mehr. Apotheker*innen müssen sich aktuell nicht mehr allein als Vorreiter für das Thema Patientensicherheit im Rahmen der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) einsetzen. Nein, auch die Geschäftsführungen haben ihr Interesse für das Thema entdeckt. Es wird zur Pflicht der Krankenhausleitungen, sich dafür einzusetzen, da das Thema nun nicht nur im Qualitätsbericht abgefragt wird, sondern in absehbarer Zukunft bei Nichterfüllung zu Abschlägen führen könnte.

Zusätzlich hat die andauernde Pandemie unser Arbeitsleben bereits jetzt verändert und wird die bereits lange geplante Digitalisierung im Krankenhaus und der Krankenhauspharmazie beschleunigen.

Darüber hinaus müssen wir uns außerdem mit möglichen IT-Ausfällen intensiv befassen und sind auch hier Treiber, um den Vorschriften zur Beachtung im Umgang mit kritischer Infrastruktur zu genügen.

Das neue Format der „Meetings“ ist uns durch die Herausforderung der Pandemie mit Kongresspräsenzund Dienstreiseverboten geläufig, so dass wir das virtuelle Symposium nicht „nur“ als Notlösung betrachten, sondern als wertvollen Beitrag, unseren kollegialen Erfahrungsaustausch weiterhin zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und lebhafte Diskussionen und Anregungen.

Mit kollegialen Grüßen
Ihr
Michael Höckel


Moderation

Michael Höckel
Chefapotheker
Gesundheit Nordhessen Holding AG


Anmeldung

unter www.aesculap-akademie.de oder über das Formular in der Einladung (PDF)

Die Veranstaltung findet im Jahr 2021 erstmalig digital über das Tool „Live Events“ statt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Ihre Anmeldung wird erst mit Erhalt einer schriftlichen Bestätigung und Rechnung gültig. Der Link zur Teilnahme an der Veranstaltung wird Ihnen nach Eingang der Teilnahmegebühr per E-Mail übermittelt.