CLMM

Closed Loop Medication Management:
Informieren Sie sich auf unseren neuen Seiten zu den Prozessen im Closed Loop und deren Beitrag zur AMTS!

Termin
HINWEIS - 20. Pharmazeutisch-Onkologisches Forum
-
Heidelberg

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Jahr dürfen wir das 20. Jubiläum unserer pharmazeutisch-onkologischen Fortbildungsreihe für Apotheker*innen feiern. Es war und ist uns immer ein Anliegen qualitativ hochwertige, inhaltlich unabhängige Fortbildung mit klinischem Bezug zu bieten. Unser Dank gilt daher auch all unseren Partnern, die uns das mit Ihrer Unterstützung ausnahmslos ermöglicht haben. Ein besonderer Dank gilt dabei der Firma AMGEN, mit der wir die Fortbildung vor 22 Jahren ins Leben gerufen hatten und die bis jetzt jede Veranstaltung untertstütz haben.

Die Pharmazeutische Onkologie bietet vielfältige Möglichkeiten der pharmazeutischen Dienstleistung zum Wohle der Krebspatienten. Die Orientierungshilfe im Dschungel der komplementärtherapeutischen Optionen ist eine anspruchsvolle und wichtige Aufgabe.

Mit den besten Grüßen
Dr. Torsten Hoppe-Tichy & Dr. Tilman Schöning


Programm

  • Operative und medikamentöse Therapie des hepatozellulären Karzinoms (HCC)  Prof. Dr. med. Wenzel Schöning, Stellvertretender Direktor der Chirurgischen Klinik, Bereichsleitung Leberchirurgie Charitè-Universitätsmedizin Berlin
  • Krankenhausfinanzierung und-struktur-Quo vadis? Dr. med. Markus Thalheimer, Leiter der Stabsstelle Erlösmanagment am Universitätsklinikum Heidelberg
  • Klinisch-Pharmazeutische Dienstleistungen in der Onkologie am Beispiel der komplementär-integrativen Sprechstunde und des molekularen Tumorboards Jörg Riedl, Universitäres Cancer Center (UCC) am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKHS)

    Die Veranstaltung ist zur Zertifizierung akkreditiert.