Termin
Workshop Arzneimitteltherapiesicherheit 2019
-
Berlin

Arzneimitteltherapiesicherheit, Fehler- und Medikationsanalyse, Medication Reconciliation - Wie setze ich es im Alltag um?

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Thema Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) und Fehlermanagement hat im letzten Jahr mit dem niedersächsischen NKG-Beschluss, Stationsapotheker einzustellen, noch einmal bundesweit deutlich mehr an Aktualität und Wichtigkeit gewonnen. In den Medien werden immer wieder Sicherheitsreporte der Krankenkassen thematisiert, Ärzte und Pflege stellen mit spektakulären Fehlerberichten ihren Auftrag zur Erhöhung der Therapiesicherheit dar.

Für uns Krankenhausapotheker stellt sich mehr denn je die Frage, wie wir uns in diesem interdisziplinären Umfeld positionieren und auch etablieren können. Dies kann uns nur gelingen, in dem auch wir unseren Auftrag zur Erhöhung der Patientensicherheit wahrnehmen.

Somit bietet die ADKA den bereits lange etablierten AMTS-Workshop erweitert um die neuen Aspekte des Seminar 1 des BAK-Curriculums zur Weiterbildung im Bereich „Medikationsmanagement im Krankenhaus“ erneut an. (Eine Akkreditierung des Workshops bei der AK Berlin ist bereits erfolgt.)

Der Medication Reconciliation (MR), die Medikationsanalyse (MA) und das Medikationsmanagement (MM) sind untrennbar mit der Erhöhung der AMTS verbunden. Zudem gibt es für dieses Thema einen klaren Auftrag an uns Apotheker in der ApBetrO §1.6: „Pharmazeutische Tätigkeit ist […] das Medikationsmanagement“. In diesem Workshop wird ein Überblick über die Themen AMTS (insb. Fehlermanagement), MA/ MM und den Medication Reconciliation gegeben.

Zudem sollen Instrumente zur Durchführung in der Praxis anhand von Fallbeispielen erlernt werden. Zu jedem Themenblock gibt es die Möglichkeit, eigene Beispiele zu bearbeiten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dr. Pamela Reißner und Dr. Gesine Picksak für den Ausschuss Arzneimitteltherapiesicherheit

Zielgruppe

Der Workshop ist geeignet für alle Kolleg(inn)en, die Grundlagen und Handwerkszeuge für die Stationsarbeit erlangen möchten. Er dient des Weiteren als Einstieg in die Themen Fehler- und Medikationsanalyse sowie den Medication Reconciliation. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzung im Alltag.
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt (nach Eingang der Anmeldungen).

Programm

Donnerstag, 14.11.2019
10:00 Uhr

Beginn / Begrüßung

10:15 Uhr

Einführung in den Medikationsprozess im Krankenhaus

Organisation der AM-Versorgung

Risiken und Fehlerquellen, Fehlerursachen und Fehlertypen im Medikationsprozess

13:00 Uhr

Mittagspause

13:45 Uhr

AMTS - CIRS, Interventions- und Präventionsmöglichkeiten, Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität und Sicherheit

15:15 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

Schnittstellenmamagement: Medication Reconciliation

Arzneimittelanamnese

18:00 Uhr

Ende Tag 1

Freitag, 15.11.2019
8:30

Entlassmanagement

10:30

Kaffeepause

10:45

Einführung Medikationsmanagement (MM)

12:45

Mittagspause

13:30

Detektion arzneimittelbezogener Probleme (ABP)

Häufige ABP, Kategorisierung von ABP

15:30

Kaffeepause

15:45

Dokumentation von ABP und Ergebnissen der Pharmazeutischen Intervention (PI)

18:00

Ende Tag 2

Samstag, 16.11.2019
8:00
  • Strukturierte Durchführung des MM 
  • Therapieoptimierung: Umgang mit Unter-/ Übertherapie, Verschreibungskaskaden, Doppelverordnungen, Deprescribing
10:00

Kaffeepause

10:15

- Strukturierte Durchführung des MM
- Besondere Patientengruppen

13:15

Ende Tag 3

Alle Themen werden anhand von Fallbeispielen erläutert und vertieft. Eigene Fallbeispiele sollen vorgestellt und mit dem Teilnehmerkreis diskutiert werden.

Referenten

Dr. Pamela Reißner
Fachapothekerin für Klinische Pharmazie
QMB (DIN ISO)
Tutorin im ATHINA-Programm (MM)

Dr. Gesine Picksak 
Fachapothekerin für Arzneimittelinformation, Klinische Pharmazie und Infektiologie 
Tutorin im ATHINA-Programm (MM)

Veranstaltungsort

ABION Hotel Berlin Spreebogen
Alt-Moabit 99
10559 Berlin

Ver­an­stal­ter

Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker e.V. (ADKA)
Ausschuss AMTS

Teil­nah­me­ge­büh­ren

inkl. Mittagsimbiss und Kaffeepausen
 
ADKA-Mitglieder 
mit gültigem Fortbildungszertifikat 350,- €
 
ADKA-Mitglieder 
ohne Fortbildungszertifikat  420,- €

Organisation

Dr. Pamela Reißner und Dr. Gesine Picksak für den Ausschuss Arzneimitteltherapiesicherheit
Kontakt: amts(at)adkade

Anmeldung

Bitte scannen Sie das Anmeldeformular mit Ihrer Originalunterschrift (SEPA-Einzug) ein und senden dies elektronisch an die folgende Adresse: amts@adka.de

Anmeldeschluss: 10.10.2019

Bei Stornierung bis 30 Tage vorher werden 50% der Gebühren erstattet, bei Stornierung bis zu zwei Wochen vorher ist eine Gebührenerstattung nicht möglich. 

Akkreditierung

Die Fortbildung wird im Rahmen der zertifizierten Fortbildung der ADKA akkreditiert und ist mit 23 Fortbildungspunkten als Seminar 1 der Weiterbildung „Medikationsmanagement im Krankenhaus“ bei der Apothekerkammer Berlin anerkannt.

Einladung und Programm

hier können Sie das Anmeldeformular für diesen Workshop herunterladen: