CLMM

Closed Loop Medication Management:
Informieren Sie sich auf unseren neuen Seiten zu den Prozessen im Closed Loop und deren Beitrag zur AMTS!

News
Ausschreibung: ADKA-Innovationspreis 2024

Der Innovationspreis würdigt Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Klinischen Pharmazie, die einen innovativen Ansatz zur Lösung patientenorientierter Fragestellungen im Krankenhaus eröffnen.

ADKA-Innovationspreis 2024 im Bereich Klinische Pharmazie

Gestiftet von der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Zum 22. Mal wird der Innovationspreis von der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH gestiftet. Mit diesem Preis soll ein innovatives Projekt der Krankenhauspharmazie gewürdigt werden.

Der Innovationspreis ist mit 7.500 Euro dotiert.

Die ADKA-Ausschüsse Antiinfektive Therapie, Intensivmedizin und klinische Ernährung, Onkologie, Pädiatrie und Psychiatrie, Neurologie und Gerontopsychiatrie schlagen dem Stifter Teilnehmer für eine Preis-Jury vor, die den Gewinner des Innovationspreises festlegen.

Auch in diesem Jahr hat sich die Jury in Abstimmung mit dem Stifter dafür entschieden, kein spezielles Themengebiet vorab festzulegen.

Es sind alle Krankenhausapotheken aufgefordert, ihre innovativen Projekte einzureichen.

Dazu können sektorenübergreifende Projekte genauso gehören wie andere aktuell wichtige Themen aus den Bereichen Arzneimitteltherapiesicherheit, Antibiotic Stewardship, Qualitätsmanagement, Fehlervermeidung, Hygiene, Leitlinien, Clinical Pathways, Compliance-Sicherung, Lehre wie auch Herstellung bestimmter Arzneimittel oder Medizinprodukte zur patientenindividuellen Diagnostik oder Therapie.

Es dürfen jedoch keine Projekte eingereicht werden, die ein bestimmtes Arzneimittel oder Medizinprodukt in einer besonderen Weise positiv oder negativ darstellen. Es geht vielmehr um den innovativen Ansatz von Projekten durch die Krankenhausapotheke.

Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, sind nun aufgerufen, sich mit Ihren aktuellen und innovativen Arbeiten, um den Innovationspreis 2021 im Bereich Klinische Pharmazie zu bewerben.

Die oben genannten Ausschüsse bedanken sich im Namen des ADKA-Vorstandes und aller ADKA-Mitglieder bei der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH für die Stiftung dieses Preises und sehen ihn als Unterstützung der zukunftsorientierten Tätigkeit der Krankenhausapotheken in Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass zur Erhöhung der Transparenz bei Förderung des eingereichten Projektes auf einen möglichen Interessenkonflikt hingewiesen werden muss (Satzung Artikel IV).

Dr. Tilman Schöning
Vorsitzender des Ausschusses Onkologie


Satzung

Der ADKA-Innovationspreis wird auf Grundlage einer zweiseitigen Vereinbarung zwischen der ADKA e.V. und der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH verliehen.

Teilnehmer: approbierte Apotheker/innen, die in einem Krankenhaus angestellt sind

Abgabetermin: spätestens 29. Februar 2024

Einreichung elektronisch an:
Ausschuss Onkologie der ADKA e.V.
Herrn Dr. Tilman Schöning
Universitätsklinikum Heidelberg, Apotheke
Im Neuenheimer Feld 670, 69120 Heidelberg
(tilman.schoening(at)med.uni-heidelberg.de)

Dotierung: 7.500,- Euro

Verleihung: ADKA-Jahreskongress 2024 (Weitere Informationen zum ADKA Jahreskongress)

Verleihung durch: Ausschüsse Antiinfektive Therapie, Intensivmedizin und klinische Ernährung, Onkologie, Pädiatrie und Psychiatrie, Neurologie und Gerontopsychiatrie der ADKA e.V. und den Stifter Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Weitere Vorgaben finden Sie in der Anlage zum Download.


Satzung und Vorgaben als Download