Ausschuss

Pharmazeutische Interventionen

Unser Ziel

... ist die Weiterentwicklung von Methoden, mit denen pharmazeutische Interventionen dokumentiert und ausgewertet werden können.

Dazu wurde die Online-Datenbank ADKA DokuPIK eingerichtet.

Aufgaben

  • Als Fachkundige für Arzneimittel sind Apothekerinnen und Apotheker besonders dazu geeignet, den Ärztinnen und Ärzten beratend bei der Arzneimitteltherapie beizustehen. Bei vielen Schritten im Medikationsprozess, von der Auswahl des Arzneimittels bis zu seiner Verabreichung an die Patientinnen und Patienten, ist die Beteiligung der Apothekerin oder des Apothekers von Vorteil.
  • Eine engere Zusammenarbeit von Medizin und Pharmazie verspricht eine höhere Arzneimittetherapiesicherheit, eine bessere Therapie und geringere Kosten.
  • Der Ausschuss hat darüber hinaus die Aufgabe, klinische Apothekerinnen und Apotheker miteinander zu vernetzen, sowie den Nutzen einer korrekten und einheitlichen Dokumentation und klarer Begrifflichkeiten zu verdeutlichen.

 

PD Dr. Claudia Langebrake
Vorsitzende
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52
DE-20246 Hamburg
Almut Weygand
Patin aus dem Vorstand
St.-Bernward-Krankenhaus
Treibestr. 9
DE-31134 Hildesheim
Heike Hilgarth
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52
DE-20246 Hamburg
PD Dr. Carina Hohmann
Klinikum Fulda gAG
Pacelliallee 4
DE-36043 Fulda
Dr. Angela Ihbe-Heffinger
Klinikum Starnberg
Oßwaldstr. 1
DE-82319 Starnberg
Sandra Kaden
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Fetscherstr. 74
DE-01307 Dresden
Katja Leichenberg
Universitätsklinikum Jena
Erlanger Allee 101
DE-07747 Jena
Michael Lueb
Klinikum Bielefeld gGmbH
Teutoburger Str. 50
DE-33604 Bielefeld

laufend:

  • Publikation der Ergebnisse der „DokuPIK-Interventionswoche Februar 2017“
  • Weiterentwicklung und –verbreitung der Datenbank ADKA-DokuPIK in Zusammenarbeit mit dem Ausschuss "Arzneimitteltherapiesicherheit"
  • feste Etablierung von klinischen Apothekerinnen und Apothekern in deutschen Krankenhäusern durch Dokumentation des Mehrwerts
  • Darstellung des ökonomischen Nutzens von pharmazeutischen Interventionen im Krankenhaus in Kooperation mit dem Ausschuss "Strategisches Management"
  • Definition der klinischen Apothekerinnen und klinischen Apotheker durch Erarbeitung von Leitlinien, Qualitätsindikatoren und Trainingsprogrammen sowie durch Mitarbeit in der Projektgruppe „Stationsapotheker“
  • Präsentation der Ausschussarbeit auf Kongressen sowie wissenschaftliche Publikationen der Ergebnisse
  • Auswertung pharmazeutischer Interventionen aus DokuPIK

geplant:

  • Inhaltliche und strukturelle Überarbeitung von ADKA-DokuPIK

abgeschlossen:

Ziel des Ausschusses ist die Weiterentwicklung von Methoden, mit denen pharmazeutische Interventionen dokumentiert und ausgewertet werden können. Zur Unterstützung wurde die Online-Datenbank DokuPIK (Dokumentation Pharmazeutischer Interventionen im Krankenhaus) erstellt.

Durch die systematische Auswertung und Evaluation klinisch-pharmazeutischer Interventionen entsteht eine Datensammlung, mit der die Leistung von Apothekerinnen und Apothekern dargestellt wird. Die evaluierten Daten dokumentieren den Mehrwert der klinischen Apothekerinnen und Apotheker und dienen als Argumentationsgrundlage gegenüber Entscheidungsträgerinnen und -trägern sowie Meinungsbildnerinnen und -bildnern im Gesundheitswesen für klinisch-pharmazeutische Dienstleistungen.

Die Nutzung ist für ADKA-Mitglieder kostenfrei.

  • Ihbe-Heffinger A, Langebrake C, Hohmann C, Leichenberg K, Hilgarth H, Kunkel M, Lueb M, Schuster T.
    Prospective survey-based study on the categorization quality of hospital pharmacists' interventions using DokuPIK.
    Int J Clin Pharm. 2019 Apr;41:414-423
  • Ludewig T, Schöffski O, Langebrake C.
    Die klinisch-pharmazeutische Visite - eine Bestandsaufnahme.
    Krankenhauspharmazie. 2018;39:467-74
  • Langebrake C.
    Arzneimitteltherapiesicherheit.
    In: Baehr, Melzer (Hrsg.). Closed Loop Medication Management. Berlin: MWV, 2017:93-103
  • Kaden S.
    Bewertung pharmazeutischer Interventionen in der ADKA-DokuPIK Datenbank – Evaluation und Optimierung der Schweregrad-Klassifizierung arzneimittelbezogener Probleme durch Stationsapotheker des Universitätsklinikums Dresden.
    Masterarbeit, Dresden International University, 2015.
  • Wolf C, Pauly A, Nutt S, Mangartz L, Friedland K, Langebrake C.
    PIE-System und DokuPIK: Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Dokumentation.
    Krankenhauspharmazie 2015;36:69-78
  • Langebrake C, Ihbe-Heffinger A, Leichenberg K, Kaden S, Kunkel M, Lueb M, et al.
    Nationwide Evaluation of Day-to-Day Clinical Pharmacists' Interventions in German Hospitals.
    Pharmacotherapy 2015;35:370-9
  • Langebrake C, Melzer S, Evers C, Jakobi B, Baehr M, Dartsch DC.
    Was leisten Klinische Pharmazeuten am UKE im Rahmen der Unit-Dose-Versorgung?
    Krankenhauspharmazie 2013;34:178-86
  • Langebrake C, Hilgarth H, Hohmann C, et al.
    DokuPIK - Clinical Pharmacists' Interventions in Germany.
    European Journal of Hospital Pharmacy 2011;17 (Supplement 1)
  • Langebrake C, Wolschke C.
    Interprofessionelle Zusammenarbeit in der Stammzelltransplantation.
    Vortrag auf der gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft und des Bundesverbandes Deutscher Krankenhausapotheker - Strategien zur Förderung einer verbesserten Arzneimitteltherapiesicherheit im Krankenhaus: Verstärkte interprofessionelle Zusammenarbeit zwischen Arzt und Apotheker, 12.11.2018, Hamburg
  • Langebrake C, Hohmann C, Lueb M, Lenhart S, Kaden S, Hilgarth H, Ihbe-Heffinger A, Leichenberg K.
    Pharmazeutische Interventionen in deutschen Krankenhäusern - DokuPIK-Interventionswoche 2017.
    Poster beim 44. Wissenschaftlichen ADKA-Kongress, 03.-05. Mai 2018, Stuttgart
  • Schulz C, Fischer S, Fischer A, Vogt W, Leichenberger K, Warnke U, Liekweg A, Georgi U, Langebrake C, Hoppe-Tichy T, Dörje F, Knoth H.
    Erhebung des Status Quo der Arbeit klinischer Apotheker in deutschen Krankenhausapotheken.
    Poster beim 44. Wissenschaftlichen Kongress der ADKA, 03.-05. Mai 2018, Stuttgart
  • Langebrake C.
    Tools to utilize evidence in clinical pharmacy services.
    Vortrag beim 46th ESCP Symposium on Clinical Pharmacy, 09.-11. September 2017, Heidelberg
  • Langebrake C, Picksak G.
    Kommunikation platzieren 4.0.
    Workshop beim 43. Wissenschaftlichen ADKA-Kongress, 11.-13. Mai 2017, Würzburg
  • Langebrake C, Götschke S, Ihbe-Heffinger A, Nagels K, Lämmel J.
    Economic evaluation of vancomycin dosing in the hospital managed by clinical pharmacists.
    Poster bei der EUHEA Conference, 13.-16. Juli 2016, Hamburg
  • Kaden S, Vasel-Biergans A, Langebrake C, Knoth H.
    Wie zuverlässig ist die Schweregrad-Klassifizierung des NCC-MERP-Index zur Bewertung pharmazeutischer Interventionen?
    Poster beim 41. Wissenschaftlichen ADKA-Kongress, 28.-30. Mai 2015, Mannheim
  • Langebrake C, Ihbe-Heffinger A, Leichenberg K, Kaden S, Kunkel M, Lueb M, et al.
    Extent and diversity of day-to-day clinical pharmacists' interventions in hospitals.
    Poster beim 20th Congress of the EAHP, 25.-27. März 2015, Hamburg
  • Ihbe-Heffinger A, Langebrake C, Leichenberg K, Hilgarth H, Hohmann C, Kunkel M, Lueb M, Schuster T.
    DokuPIK® - Pharmaceutical interventions: Do ward pharmacists know how to document?
    Poster beim 19th Congress of the EAHP, 26.-28. März 2014, Barcelona
  • Ihbe-Heffinger A, Langebrake C, Leichenberg K, Hilgarth H, Hohmann C, Kunkel M, Lueb M, Schuster T.
    Pharmazeutische Interventionen (PIs) in DokuPIK®: Wie zuverlässig dokumentieren klinische Pharmazeuten?
    Poster beim 39. Wisssenschaftlichen ADKA-Kongress, 15.-18. Mai 2014, Hamburg
  • Ihbe-Heffinger A, Langebrake C, Leichenberg K, Hilgarth H, Hohmann C, Kunkel M, Lueb M, Schuster T.
    DokuPIK® - Pharmaceutical interventions: Do ward pharmacists know how to document?
    Poster beim ESCP Symposium, 16.-18.Oktober 2013, Prag
  • Langebrake C, Hohmann C, Hilgarth H, Lueb M, Müller P, Kunkel M, Leichenberg K, Ihbe-Heffinger A.
    Pharmazeutische Interventionen in DokuPIK? Tendenz steigend!
    Poster beim 38. Wissenschaftlichen ADKA-Kongress, 30. Mai - 01. Juni 2013, Dresden
  • Langebrake C, Melzer S, Evers C, Jakobi B, Baehr M, Dartsch DC.
    Was leisten Klinische Pharmazeuten am UKE im Rahmen der Unit-Dose-Versorgung?
    Poster beim 37. Wissenschaftlichen ADKA-Kongress, 10.-13. Mai 2012, Mainz
  • Langebrake C, Hilgarth H, Hohmann C, et al.
    DokuPIK - Interventionen klinischer Pharmazeuten in Deutschland.
    Poster beim 36. Wissenschaftlichen ADKA-Kongress, 12.-15. Mai 2011, Berlin

Downloads


Termine und Veranstaltungen zu diesem Ausschuss finden Sie hier:

News & Termine

Erfahren Sie hier mehr über den nächsten Ausschuss

Arzneimittelinformation