Ausschuss

Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

Unser Ziel

... ist es, die Krankenhausapothekerinnen und Krankenhausapotheker in allen Fragen zum Qualitätsmanagement und zur Qualitätssicherung zu unterstützen.

Die Krankenhausapotheke leistet einen wesentlichen Beitrag zur Qualität des Krankenhauses. Dieser Wert ist messbar und bewertbar!

Aufgaben

  • Hilfestellungen für Kolleginnen und Kollegen bei der Erstellung und Pflege eines Qualitätsmanagementsystems mit integriertem Risikomanagement sowie
  • zur Qualitätssicherung der Arzneimitteltherapie im Krankenhaus
  • Erstellung und Revision von ADKA-Leitlinien, Begleitung des Leitlinien-Verfahrens
  • Erstellung von Selbstinspektionslisten zu den ADKA-Leitlinien
  • Erstellung von Kennzahlen und Qualitätsindikatoren zu den ADKA-Leitlinien

Der Ausschuss organisiert bzw. beteiligt sich regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen zu diesen Themen.

Dr. Elfriede Nusser-Rothermundt
Vorsitzende
Klinikum Stuttgart
Hegelstr. 4
DE-70174 Stuttgart
Dr. Manfred Haber
Pate aus dem Vorstand
Universitätsklinikum des Saarlandes
Kirrberger Straße
DE-66421 Homburg / Saar
Brigitte Arndt-Uhlich
Tangstedter Landstr. 400
DE-22417 Hamburg
Dr. Kerstin Boldt
Dr. Dirk Keiner
Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH
Van-de-Velde-Str. 2
DE-99425 Weimar
Sabine Steinbach
Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH
Feldstr. 16
DE-54290 Trier
Dr. Karen Tiede
Universitätsklinikum SH - Campus Kiel
Arnold-Heller-Str. 3 (Haus 21)
DE-24105 Kiel
Almut Weygand
St.-Bernward-Krankenhaus
Treibestr. 9
DE-31134 Hildesheim
Heiko Wondratschek
Bezirkskliniken Schwaben (KU) - BezirksKH Günzburg
Ludwig-Heilmeyer-Str. 2
DE-89312 Günzburg

Die laufenden Projekte folgen unserer Vision, dass die Krankenhausapotheken einen wesentlichen Beitrag zur Qualität des Krankenhauses leisten.

Geplant für 2018 sind die

  • Revision der Leitlinie "Leitlinie für ADKA-Leitlinien"
  • Revision der Leitlinie "Versorgung der Krankenhauspatienten durch Krankenhausapotheken"
  • Entwicklung von passenden Qualitätsindikatoren und Kennzahlen für diese Leitlinien

Wir beschäftigen uns auch mit dem Qualitätsbericht der Krankenhäuser nach § 136 SGB V und wollen darin die Darstellung der Apotheke mit ihren Dienstleistungen sicherstellen und verbessern.

  • Nusser-Rothermundt E.
    QMS - Risikomanagement in der Krankenhausapotheke.
    Krankenhauspharmazie 2018;39:60–6       
  • Arndt-Uhlich B, Steinbach S.
    ADKA Leitlinie Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln in der Krankenhausapotheke – Selbstinspektionsliste.
    Krankenhauspharmazie 2017;38:478-481
  • Nusser-Rothermundt E.
    QMS: Wie werden in der Apotheke Audits/ Selbstinspektionen durchgeführt? Teil 2: Risikobasiertes Auditmanagement.
    Krankenhauspharmazie 2016;37:452–7
  • Keiner D, Nusser-Rothermundt E.
    QMS: Wie werden in der Apotheke Audits/ Selbstinspektionen durchgeführt? Teil 1: Selbstinspektionen.
    Krankenhauspharmazie 2016;37:145–7
  • Nusser-Rothermundt E.
    Wie groß ist der Änderungsbedarf bei der Umstellung von der DIN EN ISO 9001:2008 auf die neue DIN EN ISO 9001:2015? 
    Krankenhauspharmazie 2015;36:595–600
  • Steinbach S.
    Qualitätsmanagementsysteme in deutschen Krankenhausapotheken.
    Krankenhauspharmazie 2015;36:512–3
  • Nusser-Rothermundt E.
    Welchen Spielraum gibt es bei der Dokumentation eines QMS in der Krankenhausapotheke?
    Krankenhauspharmazie 2015;36:424–7
  • Steinbach S.
    Entwicklung von Qualitätsindikatoren für den Prozess „Empfehlungen der Apotheke zur Weiterführung der Medikation“ im Klinikum Mutterhaus.
    Krankenhauspharmazie 2014;35:417–24
  • Nusser-Rothermundt E.
    Qualitätsmanagement – Pflicht und Chance.
    Krankenhauspharmazie 2014;35:411–6
  • Fellhauer M, Steinbach S.
    Der Herausgeber interviewt: Fragen an Sabine Steinbach MSc, Sprecherin der Leitliniengruppe zur Erstellung der ADKA-Leitlinie für die Versorgung der Krankenhauspatienten durch Krankenhausapotheken.
    Krankenhauspharmazie 2014;35:101–3
  • Nusser-Rothermundt E, Steinbach S.
    QM-Kennzahl/ Qualitätsindikatoren – wie gehen wir damit um?
    Workshop beim 39. Wisssenschaftlichen ADKA-Kongress, 15.-18. Mai 2014, Hamburg
  • Steinbach S et al. (Expertengremium)
    Leitlinie für ADKA-Leitlinien.
    Krankenhauspharmazie 2013;34:553-4
  • Steinbach S et al. (Expertengremium)
    Versorgung der Krankenhauspatienten durch Krankenhausapotheken. Leitlinie der ADKA zur Qualitätssicherung.
    Krankenhauspharmazie 2013;34:555-65
  • Steinbach S.
    Qualitätsmanagement in Krankenhausapotheken – Umfrage Q-Set.
    Krankenhauspharmazie 2013;34:111
  • Fellhauer M, Steinbach S, Haber M, Weygand A, Nusser-Rothermundt E.
    Der Herausgeber interviewt: QMS in der Apotheke – "die wichtigste und umfassendste Neuerung durch die ApBetrO"
    Krankenhauspharmazie 2013;34:271-3
  • Weygand A.
    Qualitätsmanagement in der Krankenhausapotheke - Ist das Zertifikat das Wichtigste?
    Poster beim 38. Wissenschaftlichen ADKA-Kongress, 30. Mai - 01. Juni 2013, Dresden
  • Keiner D, Giegler K.
    Infovigilanz - Bedeutung für die individuelle Arzneimitteltherapie“
    Poster beim 37. Wissenschaftlichen ADKA-Kongress, 10.-13. Mai 2012, Mainz
  • Keiner D, Haber M.
    Arzneimittelsicherheit im Krankenhaus.
    Krankenhauspharmazie 2006;27:488-93
  • Keiner D., Venbrocks R.
    Experience with a clinical Medication Error Reporting System (MERS).
    Kongressabstract vom 1. Deutschen Kongress für Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie, 19.-20. April 2005, Saarbrücken
  • Haber M.
    Qualitätssicherung und Zertifizierung im Krankenhaus.
    Krankenhauspharmazie 2004;27:430-7

Downloads

Die folgenden Downloads sind nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

  • Beispiel Steuermatrix
  • Anleitung für die Steuermatrix
  • Auswertung der Umfrage zu QMS in Krankenhausapotheken 2015
  • Selbstinspektionsliste zur ADKA-Leitlinie "Herstellung und Analytik"

Termine und Veranstaltungen zu diesem Ausschuss finden Sie hier:

News & Termine

Erfahren Sie hier mehr über den nächsten Ausschuss

Strategisches Management